Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Aktuelles-Archiv

Hier finden Sie alle Aktuelles-Meldungen seit dem Jahr 2011 in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit dem neuesten Eintrag. Viel Spaß beim Stöbern!

#rootsnvisions

In diesem Jahr wollen wir zusammen mit Euch die Stadt verschönern und brauchen dafür kreative Hilfe! In Kooperation mit urbanscreen werden wir mit allerhand technischen Möglichkeiten eine Videoinstallation an eine Bremer Gebäudefassade projizieren. » mehr

Mehr erfahren

SoVahr 2.0 – Ausstellung

Vom Fahrradhändler um die Ecke über den Kontaktpolizisten bis hin zu vielen Kindern und Jugendlichen aus der Bremer Vahr: Sie alle saßen in den letzten Monaten auf dem VAJA-Sofa. Nach der Vernissage am 05.05.17 sind

Mehr erfahren

Aussteigerbiografie

Vor Kurzem ist der autobiografische Roman ‚Neonazi‘ im Arena-Verlag erschienen. Für die Nutzung des Buches im Schulunterricht wurde spezielles Begleitmaterial entwickelt. Unser reset-Team hat den Text ‚Erste Schritte in die rechte Szene‘ dazu beigesteuert. »

Mehr erfahren

Chancengleichheit

…in Ausbildung und Job!? Gibt es das tatsächlich oder spielen Name, Herkunft oder Religion doch eine Rolle bei der Auswahl von Bewerber/innen? Der neue, satirische Kurzfilm unserer Beratungsstelle ‚pro aktiv gegen rechts‘ geht genau dieser

Mehr erfahren

App dafür!

Am 15.02.17 ist die neue Ausgabe der ‚merz – Zeitschrift für Medienpädagogik‘ erschienen. Darin enthalten ist ein Text, der die partizipative Entwicklung der VAJA-App mit Jugendlichen beschreibt und reflektiert. »  Inhaltsverzeichnis des Heftes »  Infos

Mehr erfahren

Pro Meile beendet

Nach über zehn Jahren der nächtlichen Unterstützung für jugendliche Partygänger haben wir unser Streetwork-Projekt auf der Bremer Disco Meile mit Ablauf des Jahres 2016 beendet. Wir danken allen, die sich für das Team engagiert und

Mehr erfahren

Jobs bei VAJA

Das Team ‚connect‘ sucht mehrere hauptamtliche Mitarbeiter/innen für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen, die über Fluchterfahrung verfügen. Die Bewerbungsfrist endet am 15.01.17. Es werden auch studentische Mitarbeiter/innen gesucht. Mehr Infos: » hauptamtlich (pdf) » studentisch

Mehr erfahren

Frohe Weihnachten!

Das VAJA-Team wünscht allen, aber besonders den Bremer Jugendlichen, schöne Weihnachtstage 2016, einen guten Jahresausklang und einen gelungenen Start in das Jahr 2017. Unseren Koop.-partnern und Unterstützern danken wir für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir freuen

Mehr erfahren

Advent, Advent

Seit dem 01.12.16 werden wieder Türchen geöffnet: Wir freuen uns, dass der Lions Club unser Projekt GRENZGÄNGER mit einem Teil der Erlöse des Bremer Adventskalenders unterstützt. Dadurch sollen Jugendlichen im Bremer Süden im Jahr 2017

Mehr erfahren

Hetzt mich nicht!

Wie umgehen mit ‚Hate Speech‘ oder Vorurteilen Jugendlicher gegenüber Zugewanderten mit Fluchterfahrung? Ein Artikel in der Fachzeitschrift ‚FORUM Jugendhilfe‘ aus dem November 2016 bündelt die Erfahrungen bei VAJA zu dem Thema. » Artikel als pdf

Mehr erfahren

Das Ruder

Am 10.11.16 hat die Bremische Landesmedienanstalt zum ersten Mal den Medienkompetenzpreis ‚Das Ruder‘ vergeben. Neben der Wilden Bühne, ServiceBureau Jugendinformation und LidiceHaus gehört auch VAJA mit der Projektidee ‚Wurzeln und Visionen‘ zu den Gewinnern des

Mehr erfahren

Rückgrat beweisen!

Nach 3 Jahren endet ‚Rückgrat‘ mit einem Abschluss-Kongress am 17.11.2016 in Esslingen. VAJA hat in dem Rahmen mehrere partizipative Projekte mit Jugendlichen durchgeführt, u.a. sind Filme, ein Radioformat und die VAJA-App entstanden. Anmeldungen: bis 04.11.16.

Mehr erfahren

Halloween

Unser Regionalteam Ost (R.Ost) lädt zur Halloween-Feier am 30.10.16 in den Treffpunkt Ulrichsstraße in Schwachhausen ein. Für Leckereien und spielerische Unterhaltung ist gesorgt. Alle sind willkommen, insbesondere die Kinder und Jugendlichen des Stadtteils! » Flyer

Mehr erfahren

„Exklusives Wertekorsett“

Was macht die radikale Interpretation des Islam gerade für junge Menschen attraktiv? Um diese und angrenzende Fragen geht es in einem ausführlichen Interview mit Berna Kurnaz von unserem kitab-Team. Erschienen ist es in der ‚Jungle

Mehr erfahren

Berlin interreligiös

Eine Moschee, eine Synagoge und die `Lange Nacht der Religionen‘, aber auch der Besuch des Bundestags standen auf dem Programm. Im September 2016 war unser JAMIL-Team mit einer Gruppe Mädchen auf interreligiöser Wochenendfahrt in Berlin.

Mehr erfahren
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -