Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Jubiläumsbroschüre

Infos zu den Arbeitsbereichen von VAJA, Stimmen von Wegbegleiter*innen und eine Zeitleiste mit Ereignissen und Highlights aus 25 Jahren akzeptierender Jugendarbeit in Bremen sind in der Broschüre ‚Quer über die Straße‘ enthalten, die seit November 2017 vorliegt.

» mehr Infos
» Broschüre als pdf (13mb)

U18-Wahl

Neun Tage später findet die Bundestagswahl statt. Bereits am 15.09.17 können sich Kinder und Jugendliche bei der U18-Wahl über Politik, Parteien und deren Positionen informieren und ihre Stimme abgeben. In Bremen z.B. im mobilen VAJA-Wahllokal auf dem Marktplatz.

» Infos & Material zur U18-Wahl
» zum Wahl-O-Mat

Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.

Der Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V. wurde 1992 gegründet. Seitdem hat er sich zum größten Träger für Streetwork / aufsuchende Jugendarbeit in Bremen entwickelt. Neben sieben Teams in diesem Arbeitsbereich ergänzen drei Beratungsstellen das Angebot von VAJA.

Im Rahmen akzeptierender Jugendarbeit wendet sich VAJA vor allem an Jugendliche und junge Menschen, die von anderen Angeboten der Jugendarbeit nicht ausreichend oder gar nicht mehr erreicht werden, die sich als Cliquen oder Szenen definieren und für die der öffentliche Raum zum zentralen Aktions- und Aufenthaltsort ihrer Freizeit geworden ist.

VAJA stellt mit dem aufsuchenden Ansatz wieder Kontakt zu ausgegrenzten Jugendlichen her, unterstützt sie in ihrer Lebensbewältigung und bemüht sich gemeinsam mit den Jugendlichen, ihre Lebenswelt positiver zu gestalten.

Mit der akzeptierenden Jugendarbeit werden Jugendliche aus unterschiedlichsten Milieus, Szenen und Cliquen erreicht.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -