Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

U18-Wahl

Neun Tage später findet die Bundestagswahl statt. Bereits am 15.09.17 können sich Kinder und Jugendliche bei der U18-Wahl über Politik, Parteien und deren Positionen informieren und ihre Stimme abgeben. In Bremen z.B. im mobilen VAJA-Wahllokal auf dem Marktplatz.

» Infos & Material zur U18-Wahl
» zum Wahl-O-Mat

Vorträge & Workshops

…Diskussionen & Ausstellungen: In der zweiten Jahreshälfte finden mehrere kostenfreie Veranstaltungen statt, die das ‚Demokratiezentrum Land Bremen‘ gemeinsam mit den angeschlossenen Projekten organisiert hat. Los geht es am 15.08.17 mit einem Vortrag zum Thema ‚Reichsbürger‘.

» alle Termine im Flyer (pdf)

Grenzgänger-Blog

Politische, kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe Jugendlicher stehen im Mittelpunkt des neuen Projekts ‚Grenzgänger‘, das seit einigen Monaten im Bremer Süden läuft. Die Aktionen werden in unserem Grenzgänger-Blog fortlaufend dokumentiert: Zuletzt ging es nach Berlin.

» zum Grenzgänger-Blog

Aktionstag ‚Was tun?!‘

Workshops, Musik, Graffiti, Poetry Slam und mehr: Der Aktionstag am 16.06.17 in Bremen Nord steht unter dem Motto ‚Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Diskriminierung‘. Unser Team von pro aktiv gegen rechts ist mit einem Vortrag zum Thema ‚Hate Speech‘ dabei.

» mehr Infos: web und facebook
» Plakat und Postkarte als pdf

SoVahr 2.0 – Ausstellung

Vom Fahrradhändler um die Ecke über den Kontaktpolizisten bis hin zu vielen Kindern und Jugendlichen aus der Bremer Vahr: Sie alle saßen in den letzten Monaten auf dem VAJA-Sofa. Nach der Vernissage am 05.05.17 sind die 60 Motive noch bis zum 02.06.17 im Bürgerzentrum Vahr zu sehen.

» mehr Infos im Flyer (pdf)

Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.

Der Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V. wurde 1992 gegründet. Seitdem hat er sich zum größten Träger für Streetwork / aufsuchende Jugendarbeit in Bremen entwickelt. Neben sieben Teams in diesem Arbeitsbereich ergänzen drei Beratungsstellen das Angebot von VAJA.

Im Rahmen akzeptierender Jugendarbeit wendet sich VAJA vor allem an Jugendliche und junge Menschen, die von anderen Angeboten der Jugendarbeit nicht ausreichend oder gar nicht mehr erreicht werden, die sich als Cliquen oder Szenen definieren und für die der öffentliche Raum zum zentralen Aktions- und Aufenthaltsort ihrer Freizeit geworden ist.

VAJA stellt mit dem aufsuchenden Ansatz wieder Kontakt zu ausgegrenzten Jugendlichen her, unterstützt sie in ihrer Lebensbewältigung und bemüht sich gemeinsam mit den Jugendlichen, ihre Lebenswelt positiver zu gestalten.

Mit der akzeptierenden Jugendarbeit werden Jugendliche aus unterschiedlichsten Milieus, Szenen und Cliquen erreicht.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -