Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Auf und ab im Meilenland…

Das Projekt ProMeile ist ein Besonderes: Nicht nur, dass viele ehrenamtliche und bezahlte Kräfte als Team sich die Nacht um die Ohren schlagen und sie versuchen Jugendlichen auf der Meile so gut es geht zur Seite zur stehen, auch die Finanzierung ist etwas Besonderes, denn 1/3 der Finanzierung soll über die Wirte der Meile laufen.

Jetzt ist es soweit, erste Raten haben ihren Weg auf das „ProMeile-Konto“ gefunden.

Bernhard Imsande, Betreiber des Woodys hat die Party am 11.05. in seinen Räumlichkeiten gemacht und auch wenn an diesem Pfingstsonntag, bei herrlichstem Wetter die Party nicht so gefüllt war, wie alle Beteiligten sich das erhofften, konnten wir gestern 2500€ feierlich in Empfang nehmen.

Gleichzeitig rief uns Herr Kobrow an, er wird zum Ende des Monats den Musik-Klub Bremen, anstelle der Neuen Welt eröffnen und möchte uns gerne Vorab schon mit einer finanziellen Beteiligung unter die Arme greifen. Das bedeutet, 1000€ vom neuen Musik-Klub Bremen. Näheres hier

Das heißt für uns: Bis September/Oktober können wir schon mal unsere Arbeit auf der Meile fortsetzen…vielen Dank dafür. Ob es wohl weiter bergauf geht?

Wer noch Interesse hat, ehrenamtlich ab 24 Jahren auf der Meile tätig zu sein, meldet sich bitte bei Isabell Stewen, 0421-76266, promeile@vaja-bremen.de, denn auch eine personelle Unterstützung ist für dieses Team weiterhin wichtig.

Veröffentlicht am 20.Mai 2008 um 14:08 im Straßenblog unter der Kategorie PRO Meile

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Keine Kommentare vorhanden.