Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Erfahrungen aus Hastings

Hastings ist eine schoene Stadt. Es wird sehr viel Wert auf klassische Regeln gelegt, wie z.B. Kinder die an der Leine gefuehrt werden. Leitern sind seltsam angebracht und man stoesst sich leicht den Kopf (Eric hat immernoch eine Beule). In Spielhallen kann man durch Gluecksspiel wie Roulette sehr viel Geld verlieren, dass musste der Fussball-Workshop am eigenen Leib erfahren! Beim gemuetlichen Strandspaziergang kann man genz einfach auf tote Fische treten und auf kleine Kinder die damit Kaempfen!!
Wir hatten einen schoenen Tag, es war sehr lebhaft und hatten viel Spass!!

Veröffentlicht am 21.Oktober 2007 um 11:28 im Straßenblog unter der Kategorie Bremen goes Hastings 2007

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Keine Kommentare vorhanden.