Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

The “same” procedure as every year…

Hasselfelde im Harz 18.-20.02.2011
So, oder so ähnlich fühlt es sich an, wenn man schon so oft wie wir eine Wochenendfahrt in den Harz gemacht hat! Aber diese Fahrten sind immer der Renner, die Jugendlichen wollen unbedingt in das nahegelegene „Urlaubsparadies“, also wird gemeinsam geplant, der Bulli gepackt und losgefahren!

Wie in den letzten Jahren hatten wir unsere Unterkunft in Hasselfelde in Sachsen-Anhalt. Die Abgeschiedenheit und der Komfort dieser Ferienhäuser sind einfach unschlagbar!

Am Freitagabend machten wir nach dem Abendessen einen Filmabend. Der Klassiker „Reservoir Dogs“ von Quentin Tarantino kam zwar nur mäßig gut bei den Jugendlichen an, aber diesen großen Film des „Gangsterfilm-Genre“ muss man einfach gesehen haben!

Der Samstag war dann wieder der Action-Tag. Da leider nicht sehr viel Schnee lag, gingen wir in die Eishalle in Braunlage zum Schlittschuhlaufen. Das war zwar kein „Schneevergnügen“, aber immerhin war es sehr kalt in der Halle…

Der nachmittägliche Ausflug nach Quedlinburg fiel recht kurz aus, da die meisten Geschäfte leider schon geschlossen hatten (um 14.30 Uhr…). Quedlinburg ist eine malerische, mittelalterliche Stadt, aber über schöne, alte Häuser können sich eher die Betreuer freuen, die Jungs waren eher gelangweilt!

Die Jungs hatten rausgefunden, dass es im Harz eine „Fun-Factory“ gibt, also stand die Samstagabendplanung auch fest: Disco-Time! Leider war an dem Abend dort eine Technoparty, so dass die Musik recht eintönig war. Aber die Jungs haben sich trotzdem amüsiert und es war ein schöner und langer Abend!

Nach dem Frühstück war aufräumen und packen angesagt. Auf dem Weg zur Autobahn machten wir noch einmal einen Zwischenstop im Spaßbad „Vitamar“ in Bad Lauterberg. Die „Black-Hole“ Rutsche und das Wellenbad sind die Highlights dieses Schwimmbads. Nach ausführlichem Badesspaß ging es dann on the road, back to Bremen!

Viele Grüße an die Huchtinger, es war ein schönes Wochenende mit euch!

Dima und Tim

Veröffentlicht am 17.März 2011 um 14:47 im Straßenblog unter der Kategorie Regionalteam Süd

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Keine Kommentare vorhanden.