Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Frühstück mit Kangaroos

Annika, Australien und das Kangaroo-BabyAls alte Vajanerin muss ich jetzt ja auch einmal einen Beitrag schreiben. Ich mache fuer 6 Monate ein Praktikum an der German International School Sydney. Bevor ich meinen Job angetreten bin, konnte ich noch fuer ein paar Wochen das Land bereisen.

Nachdem ich fast mein ganzes Leben darauf gewartet habe, durfte ich endlich mein eigenes Kangaroo in meinem eigenen Beutel mit mir herumtragen und an meinem Finger herumnuckeln lassen.Später habe ich auch noch ein Krokodil gesehen. Das war mir aber zu groß und zu wenig niedlich zum Streicheln. Die Tierwelt ist hier fantastisch. Ich werde jeden Morgen von Kakadus angeschrien, die sich vor meiner Terrasse versammeln. Selbst die Ameisen sind so groß und die Augen sind erkennbar.

Wenn ich meinen ersten Hai gestreichelt habe, melde ich mich wieder…

Veröffentlicht am 26.Juli 2007 um 13:23 im Straßenblog unter der Kategorie Frau M. in Kangaroo-Country

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

ahh ein zeichen von annika *freuuu* sie lebt also doch noch :D
du fehlst uns hier wirklich sehr :( es gibt kein tag wo man nich an dich denkt oder von dir redet :)
hoffe hast ne echt geile zeit dort drüben :) und pass auf dich auf!
gruß TruLa

oh man annika wir vermissen dich echt wir versuch dich sogar teilweise zu ersetzen wenn irgend yemand was falsch sagt verbessern wir ihn yetzt auch also hast du uns auch was beigebracht=) haben dich echt lieb und missen dich voll derbe
=(

Oh man das ist echt doof das du nicht mehr da bist vermisse dich sehr ich hoffe du kommst bald zurück und besuchst uns wir freuen uns jetzt schon alle ich hab dich super dolle lieb miss dich ganz dolle gruß Nudelzzzzzzzz

annikaaaaaaaaaa…….was man du fehlst echt……guido sorgt nicht mehr dafür das wir mittwochs und freitags was gesundes zu essen und trinken bekommen also musst du wieder her und sowieso ist alles doof ich kann auch nicht mehr regelmäßig kommen weil ich nur am arbeiten bin und so……grüss mir die tierwelt….bis bald nicole

Was? Guido sorgt nicht mehr gut fuer euch? So ist das also…kaum ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mauuse auf dem Tisch…
Uebrigens nerven mich die Kakadus mittlerweile unglaublich…Stellt euch das Geschrei von 5 Elstern vor und verdoppelt die Lautstaerke. Und das dann um 5:30 morgens…