Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

28 Jungs und ein 3-Gänge-Menü

Viel Gemüse, ein toter Fisch und eine Bremer Nachtisch-Spezialität: Der alljährliche VAJA-Jungenaktionstag fand diesmal zum Thema Kochen statt. Passend für die 28 männlichen Nachwuchsköche aus diversen Cliquen war der Ort des Geschehens die Lehrküche des Deutschen Hausfrauenbunds in der Bremer Neustadt.

Vorher sah es so aus:                   Hinterher so:

Und dazwischen passierte Folgendes:

Besonderer Dank gilt im Namen der VAJA-Mitarbeiter:

Unserem Koch Thomas, dem sehr souveränen Herrscher über Rezepte, Zutaten, Töpfe, Pfannen und eine Horde Jungs in Schürzen.

Christoph vom Fotostudio FOTORAUM, der den Tag für uns dokumentiert hat. Diese Bilder sind von ihm und außerdem hat er eine sehr sehenswerte animierte Fotoshow dazu erstellt, die man sich hier anschauen kann: Teil 1 / Teil 2

Und natürlich allen beteiligten Jungs für das tolle Engagement bei der Aktion!!! Vielleicht sind ja ein paar zukünftige Köche unter Euch!

Veröffentlicht am 24.April 2011 um 00:06 im Straßenblog unter der Kategorie Cliquen in Aktion

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Mein Respekt Christoph, die Diashow ist sehr gelungen.

Ein wunderbarer Tag! duftende Delikatessen, entspannte und beschürzte Jungs, ein engagierter Koch und ein kreativer Fotograf! Vielen Dank an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben, Hut ab!!

Neid!!!!!!

Ein echt herrlicher Tag war das. Das kochen hat Spaß gemacht, genauso wie das essen. Und alles nette Leute da. Und am Ende hielt mein Iro sogar noch. Und zu den Fotos einfach SUper geworden!!!

hallo
das kochen hat spaß gemacht. dankeschön, dass ich mitmachen durfte. falls ihr nochmal kocht, bin ich gerne mit dabei.

Hallo,
vielen dank für diese informative Webseite. Ich komme gerne wieder und mir haben schon einige Artikel enorm weitergeholfen.
Gruß