Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Wo liegt eigentlich Erxleben?

BaustellenfahrzeugAls ich gestern mit dem geschätzten Kollegen Gunnar zu einer Fortbildung ins LidiceHaus gefahren bin, fiel mir bei einer Ampel-Rotphase an einer Baustelle ein LKW auf. Warum? Weil der Nachname meines Mitfahrers dort als Ortsangabe auf der Fahrertür klebte. Gunnar selbst wusste nicht, dass es diesen Ort überhaupt gibt und war entsprechend verwundert. Also, lieber Gunnar: Erxleben liegt zwischen Nordgermersleben und Wefensleben, unweit von Uhrsleben an der A2. Hier der entsprechende Kartenausschnitt. Da ist das Ziel für den nächsten Familienausflug am Wochenende wohl klar, oder?

Veröffentlicht am 8.Mai 2008 um 12:42 im Straßenblog unter der Kategorie Allgemein

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Na Herr Rosenbaum, ich wusste ja schon, dass es diesen niedlichen, romantischen Flecken auf der Landkarte gibt. Hut ab vor deinen Argusaugen ob dieser Entdeckung auf der Fahrertür eines wildfremden Lasters, ich bin begeistert!
Der Nachname als Solcher ist jedoch sehr selten. Sollte dies jemand lesen und mich vom Gegenteil überzeugen können, sei er mittels eines Kommentares hiermit eingeladen.
Ãœbrigens, gibt es auch die Ortschaft Rosenbaum???Oder Gulbins?
Es Grüßt der schwitzende, zu seinem Jahresbericht zurückkehrende Rocker Erxleben.

Ist da in der Nähe nicht auch das schöne Örtchen Ableben? Ich bin mir dessen fast sicher.

Hab ich auch schon von gehört, Henning. Aber die Leute sollen dort total mies drauf sein. Zwei Dörfer weiter in Erleben sehen sie alles etwas positiver!