Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Sensible Klingel

Den ersten blog-Eintrag des neuen Jahres widme ich der Klingel unseres Büros. Aus Gründen: Im Rahmen unseres Umzugs vor einigen Monaten haben wir am Eingang zu den neuen Räumlichkeiten eine Funk-Klingel aus dem Baumarkt installiert. Bislang konnten wir feststellen, dass sie mal funktioniert und mal nicht. Ohne aber zu wissen, woran es im einen oder anderen Fall liegt. Die Batterien jedenfalls waren es nicht. Seit heute morgen ist klar: Die doppeltverglaste Eingangstür scheint die Funkübertragung zur Glocke im Flur zu verhindern. Das ist doch mal eine total sinnvolle Klingel – sie funktioniert nur, wenn die Tür offen ist!

Veröffentlicht am 4.Januar 2012 um 13:25 im Straßenblog unter der Kategorie Allgemein

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Dies sei zu bestätigen! Welch schräger, nicht singend-klingelnder Vogel. Also: Wer keinen Schlüssel hat: Handy mit….

…und ich dachte schon, wer funkt denn da immer dazwischen, daß es die Tür herself ist, lässt sich ja nicht aaaahnen…

.-..urgl, der Kommentar war natürlich vom Gunnar (Wipka, du mirr chönnen wezeiän??).

Gehört nicht zu diesem Beitrag, aber als wir heute einen eurer Transporter überholt haben, kam uns der Gedanke, ob ihr keine Anschnallgurte darin habt. Die Kinder turnten alle unangegurtet hinten herum.

Danke für den Hinweis, Björn. Das sollte natürlich nicht vorkommen und wir werden das in der Teamsitzung ansprechen.