Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

ISCHA FREIMAAK!

…oder wie der/die NichtbremerIn sagen würde: Es ist ja Freimarkt! Norddeutschlands angeblich größter Rummel hält die Hansestadt in Atem. Und besonders die Bremer Jugendlichen. Sie geben ihre letzten Ersparnisse für Breakdancer, Schmalzkuchen und Frösche-kloppen aus. Und dann nochmal Breakdancer. Und nochmal. Am nächsten Tag ist der Kühlschrank zu Hause immer noch leer und das Geld weg. Naja, muss jeder selbst wissen.

Das aktuelle Marketingkonzept der Schießbudenbesitzer scheint jedenfalls auf eine Erweiterung der Zielgruppe zu setzen, wie ich mit einem Gefühl irgendwo zwischen Verwunderung und Erschrecken feststellen durfte.

Kindergerechte Gewehre

Veröffentlicht am 25.Oktober 2011 um 10:35 im Straßenblog unter der Kategorie Allgemein

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Keine Kommentare vorhanden.