Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.   |   Hinter der Mauer 9   28195 Bremen   |   Tel.: 0421 - 762 66    Fax: 0421 - 762 52

Dankern dank Schnakenberg-Stiftung

Dürfen Niederländer Holländer sein oder müssen sie Russen oder Polen sein, damit man sie am Akzent erkennt? Diese Frage und viele andere Fragen, allerdings mehr zum Thema Demokratie stellten sich vom 21. bis 23. Oktober sechs Jugendliche aus Kattenturm und fünf aus Woltmershausen.

Entstanden ist dabei allerhand Filmmaterial für einen Kurzfilm zum Thema „Demokratie oder wie wir darin erwachsen werden“. Untergekommen wurde in den charmanten „Waldhäusern“ im Freuzeitpark Dankern. Die Tage waren Lang, die Nächte kurz und der Spaß allen Aussagen nach groß! Das Foto zeigt den Einkauf vorne weg. Hätte auch für zwei Wochen gereicht, aber wer weiß schon wann die nächste Versorgungskrise kommt…

Veröffentlicht am 26.Oktober 2011 um 15:44 im Straßenblog unter der Kategorie Allgemein

Kommentare

Der Straßen-Blog wird seit 2006 von VAJA-Mitarbeiter/innen (und Jugendlichen) genutzt, um über Erlebnisse und Anekdoten aus dem Alltag und von der Straße zu berichten. Seit VAJA eine eigene facebook-Seite hat und sich derartige Inhalte dort wiederfinden, wird der Straßen-Blog nur noch sporadisch verwendet. Dennoch halten wir ihn im Rahmen unseres Archivs gerne zum Stöbern aufrecht. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr auf unserer facebook-Seite vorbei schaut!


 

Kommentar schreiben

   



 

 

Hallo. Es war Prima. Ich möchte es nochmal machen.Und das beste an der sache wo Dima in der Disco abgegangen ist . Haha.